Projekte

UmBauKultur

Häuser von gestern für die Stadt von morgen
Unsere gebaute Umwelt steht unter gewaltigem Anpassungsdruck. Sie muss dem demografischen Wandel, dem Klimawandel und den sich ändernden Lebensstilen und Arbeitsweisen gerecht werden. Diese Herausforderungen müssen wir vor allem mit dem bewältigen, was wir haben: mit unserem baulichen Bestand. Die Anpassung von Gebäuden ist aber nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch eine Chance für die Baukultur. Denn sie ermöglicht uns, den Wandel der Gesellschaft aktiv mitzugestalten. StadtBauKultur NRW engagiert sich für die intensive und innovative Nutzung erhaltenswerter Bausubstanz. Besondere Aufmerksamkeit gilt u.a. der Neunutzung von leerstehenden Kirchen, der Sanierung von Problemimmobilien, und dem Umbau von Warenhäusern und Einkaufscentern.

Wir-Urbanismus

Die Stadt als Gemeinschaftsprojekt
Die Entwicklung von Gebäuden und städtischen Räumen ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Denn Bauherren, Planer, Verwaltung und viele andere müssen eng zusammenarbeiten, um gute Resultate zu erzielen. Oft ist diese Gemeinschaftsaufgabe aber nur einigen wenigen vorbehalten, die über fachliche Kompetenzen, berufliche Legitimation oder die finanziellen Mittel verfügen. Der große Rest bleibt ausgeschlossen. Aber das ändert sich. Immer öfter bringen fachfremde Akteure ihr Engagement und ihre Kompetenzen für die Entwicklung ihrer gebauten Umwelt ein. StadtBauKultur NRW unterstützt u.a. bürgerschaftliches Engagement in der Quartiersentwicklung, erforscht alternative Strategien zur Belebung ungenutzter Ladenlokale und untersucht die Potenziale von Kunstprojekten im städtischen Kontext (in Kooperation mit Urbane Künste Ruhr).

LebensRäume

Zuhause in NRW
Sich ein Zuhause zu schaffen, das ist der Urtrieb allen architektonischen und städtebaulichen Tuns. Zuhause, das sind die eigenen vier Wände, in denen man Schutz findet und sein Privatleben entfalten kann. Zuhause ist aber noch viel mehr. Es umfasst den gesamten Lebensraum eines Menschen mit all seinen Vertrautheiten und Besonderheiten. Wie sollen wir unsere Lebensräume gestalten, damit sich Menschen auch in Zukunft in Nordrhein-Westfalen zuhause fühlen können? StadtBauKultur NRW unterstützt u.a. Projekte zum Thema Wohn- und Siedlungsbau und erforscht Methoden und Instrumente zur Anpassung alternder Einfamilienhausgebiete (in Kooperation mit der Regionale 2016).

StadtGespräche

Reden über Baukultur
Stell Dir vor, es wird gebaut und keiner sieht hin! Dann gäbe es zwar Bauwerke, aber keine Baukultur. Denn Baukultur kann nur sein, was Menschen bewusst wahrnehmen und diskutieren. Darum muss, wer Baukultur fördern will, auch Diskussionskultur fördern. Das betrifft nicht nur die Fachleute, die für die Gestaltung und Herstellung unserer gebauten Umwelt verantwortlich sind. Es betrifft ebenso sehr die Entscheidungsträger in den Kommunen und auch die Bürgerinnen und Bürger vor Ort, die als Bauherren, Mieter und Stadtbenutzer Einfluss auf die baukulturelle Entwicklung im Land haben. StadtBauKultur NRW unterstützt verschiedenste Projekte, die zum öffentlichen baukulturellen Diskurs in Nordrhein-Westfalen beitragen. Besondere Aufmerksamkeit gilt hierbei den ehrenamtlichen Akteuren in der Baukulturvermittlung. Um sie gezielt zu unterstützen hat StadtBauKultur NRW die Initiative „Stadtgespräche NRW “ ins Leben gerufen.
MIT!
Festival
Parkwerk
Intervention
Lokalteil
Arbeitstreffen
Green-Dating
Ideenspeeddating
UrbanoSalon
Diskussion
Heimatwerker
Umsetzungsprojekt
Arm oder Reich?
Intervention
Stadtsache
Publikation
Perle sucht Dame
Publikation
Ruhrmoderne
Workshop
Stadtmodelle
Arbeitstreffen
Baukulturcamp 2015
Veranstaltung
13. Wohnprojektetag NRW
Tagung & Ausstellung
Testbetrieb Baukultur
Veranstaltungsreihe
Nospolis
Konferenz
Stadt.Land.Wohnen.
Veranstaltungsreihe
Route der Wohnkultur
Veranstaltungsreihe
BDA Veranstaltungsreihe
Veranstaltungsreihe
Heimat zeigen!
Intervention
Tag der Architektur
Veranstaltungsreihe
Kleiner Salon
Konferenz
bild.sprachen
Ausstellung, Podiumsdiskussion
Eichbaumoper
Intervention
Bauherrenseminare
Veranstaltungsreihe
SEHEN LERNEN
Intervention
Parkautobahn A42
Intervention
Orte der Arbeit
Publikation
NRW wohnt.
Veranstaltungsreihe
DESIGNCITY
Ausstellung
Lichtgestaltung-NRW
Konferenz/Internetportal
Stadt machen
Konferenz
Liebe deine Stadt
Intervention
Kunst trifft Stadt
Veranstaltungsreihe
DenkMalStadt!
Veranstaltungsreihe
NRW@FI
Ausstellung/Konferenz
PRIVATGRÜN 2
Ausstellung
Shopping_ Center_ Stadt
Wettbewerb/Publikation
RheinRuhrCity
Ausstellung
koeln-architektur.de
Internetportal
Stadtraum B1
Workshop
Essen erlebt Architektur
Veranstaltungsreihe